Der Besuch in einer Justizvollzugsanstalt kann für den Gefangenen eine willkommene Abwechslung, Trost und eine Brücke zum Alltag sein. Das gilt vor allem für Gefangene, die über einen längeren Zeit­raum in der Haft bleiben müssen.
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich hier vor Ihrem Besuch über die Besuchszeiten und Besuchsmodalitäten zu informieren, so ist es z.B. zwingend notwendig, dass Sie eine genehmigte Be­suchserlaubnis dieser Anstalt haben, um einen Gefangenen zu besuchen.

Achtung  Hinweise zum Coronavirus:

Bis auf weiteres gelten für den Besuch ab dem 29.06.2020 folgende Regelungen:

  1. Der Besuch wird vorläufig auf eine Person je Besuch beschränkt. Maximal kann pro Besuch zusätzlich ein Kind zugelassen werden.
  2. Die Besuchszeit beträgt eine Stunde.
  3. Jeder Besucher muss ein Kurzscreening durchführen lassen. Hierbei handelt es sich um eine schriftliche Erklärung in der die Besucher vor dem Betreten der Anstalt befragt werden, ob sie Erkältungssymptome und / oder Verlust von Geruchs/Geschmackssinn, oder Kontakt zu einem Coronavirus-Erkrankten hatten.
    • Risikogebiete Coronavirus externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab
      Risikogebiete sind Gebiete, in denen eine fortgesetzte Übertragung von Mensch zu Mensch ("ongoing community transmission") vermutet werden kann...
    • Informationsblatt "Infektionsgefährdung"
      Hier finden Sie das Informationsblatt zur Datenverarbeitung aufgrund des Fragebogens „Infektionsgefährdung“.
  4. Bei offensichtlichen Erkältungs-/Krankheitssymptomen wird der Zutritt versagt.
  5. Besucher dürfen beim Gang durch den Metalldetektorrahmen kein Signal auslösen. Sollte nach mehrfachem Auslösen des Metalldetektorrahmens die Ursache (durch weiteres Leeren der Taschen oder Ablegen von Kleidung) nicht behoben werden können, wird der Besuch verwehrt.
  6. Die allgemein gültigen Hygiene- und Abstandgebote gelten während der gesamten Besuchszeit.
  7. Besucher tragen während des gesamten Aufenthalts in der Anstalt mindestens eine Behelfs-Mund-Nasen-Bedeckung, die selbst mitzubringen ist. Schals, Tücher u.Ä. sind nicht erlaubt.
  8. In der JVA Schwerte wird ausschließlich kontaktloser Besuch angeboten, bei dem sich Besucher und Gefangene in verschiedenen Räumen befinden, die durch eine Glasscheibe getrennt sind.
  9. Besucher müssen sich vor Betreten der Anstalt die Hände desinfizieren, entsprechende Möglichkeiten sind vorhanden.
  10. Tabak, Kaffee und Süßigkeiten können beim Besuch nicht erworben werden. Bargeld darf daher nicht eingebracht werden.
  11. Nach jedem Besuch werden die Räumlichkeiten desinfiziert und gelüftet.
  12. Verstöße gegen diese Bestimmungen führen zum sofortigen Abbruch des Besuches.

Wichtige Informationen für Besucher:

  • Besuchsregelung für private Besuche
    Was muss ich tun um einen Gefangenen in der JVA Schwerte zu besuchen? Wieviele Personen dürfen zum Besuch kommen? Was darf ich mitbringen? Auf diese und weitere Fragen, finden Sie hier eine Antwort.
  • Besuchszeiten für private Besuche
    Wann kann ich einen Gefangenen besuchen? Alle Termine und Uhrzeiten für private Besuche von Gefangenen in der JVA Schwerte haben wir hier für Sie zusammengestellt.
  • Besuchszeiten für sonstige Besucher
    Besuchszeiten, Modalitäten und Ansprechpartner für Rechtsanwälte/Verteidiger, Amtsper­sonen und ehrenamtliche Betreuer, die in der JVA Schwerte einen Gefangenen besuchen wollen.